Wird Call of Duty von Destiny aufgefressen?

Posted on Jul 28 2014 - 11:09pm by sandmann
Bungie presents: Destiny

Wird Destiny die Verkäufe von Call of Duty „auffressen“?

Seit dem Start der Betatests wird rege über Destiny diskutiert. Wird das Spiel erfüllen, was Bobby Koticks Investitionsfreude verspricht? Wird es jemals die 500 Millionen Dollar einspielen, die Activision in den Titel stecken will? Doug Creutz, Analyst bei Cowen & Company glaubt fest daran. Seiner Ansicht nach schießt Destiny sogar über alle bisherigen Hochrechnungen hinaus: „Wir glauben weiterhin, dass Destiny dazu geschaffen ist, dass mindestens 15 Millionen Kopien davon verkauft werden. Und mittlerweile betrachten wir 20 Millionen Kopien als zunehmend wahrscheinlich.

Woher der Analyst den Optimismus nimmt und mit welchen Zahlen er bei den Hochrechungen operiert, ist leider nicht ersichtlich. Klar ist – die Betatester sind geteilter Meinung. Während ein Teil der Spielerschaft sagt, dass Destiny ein genialer Online-Shooter ist, glaubt der andere Teil nicht an einen Erfolg – zudem PC-Spieler bislang ausgeschlossen komplett sind.

Für Creutz steht derweil fest, dass Destiny obendrein die Verkäufe von PlayStation 4 und Xbox One ankurbeln wird und dass dieses Spiel gleich mit der Konsole zusammen erworben werden wird. Außerdem geht er davon aus, dass man die Verkäufe von Call of Duty auffressen werde.

Quelle:

VentureBeat