Riot spendiert animierten Kurzfilm zu League of Legends

Posted on Jul 23 2014 - 9:57pm by sandmann
Artwork zu League of Legends

Lange Zeit konnte sich der Publisher von League of Legends sicher fühlen, doch langsam kommt die Konkurrenz in Fahrt.

Lange Zeit hatten es die Jungs von Riot mit League of Legends recht leicht am Markt, waren sie doch die ersten, die ein MOBA-Game im Stil von Dota als eigenständiges Spiel kostenlos veröffentlichten. Die einzige Konkurrenz damals war Heroes of Newerth, das zwar qualitativ besser war, jedoch Geld kostete.

Doch nicht nur Heroes of Newerth legt seit der Umstellung auf das Free-To-Play-Geschäftsmodell beharrlich an Spielern zu – mit Dota 2 ist auch noch ein Konkurrent zurückgekehrt, den Riot nicht einfach so ignorieren kann. Denn Dota 2 wird von Valve über Steam angeboten und angetrieben. Und es macht dem Genre mit E-Sport-Preisgeldern von über zehn Millionen Dollar ordentlich Dampf. Umso wichtiger für Riot, dass man mitzieht und wieder regelmäßiger auf sich aufmerksam macht, um nicht irgendwann ins Hintertreffen zu geraten.

Und was könnte sich besser eignen, die Fans zu begeistern und potentielle Interessenten anzulocken, als ein schicker, animierter Film, in dem ein paar der Helden aus League of Legends zeigen, was sie so drauf haben. Dass das tatsächliche Spielgeschehen in League of Legends nicht ganz so episch aussieht, versteht sich fast von selbst, soll aber den Spaß am Film nicht trüben. Ach ja – wer sich dafür interessiert, wie ein solcher Film entsteht, für den packen wir das entsprechende Video gleich dazu. Viel Spaß!