Elite Dangerous ist der Technik einen Schritt voraus

Posted on Jul 19 2014 - 6:45am by sandmann
Raumstation in Elte: Dangerous

Elite Dangerous wird die komplette Milchstraße simulieren – samt Sonnensystemen und Raumstationen wie dieser hier.

Elite: Dangerous macht seinem Namen als Sci-Fi-Game alle Ehre. Denn wie Entwickler-Urgestein David Braben jetzt gegenüber den Kollegen von Eurogamer erklärte, habe man bei der Entwicklungsarbeit immer die Zukunft im Blick.

„Selbst wenn Elite auf deinem heutigen PC nicht mit allen Features läuft, könnte es auf deinem PC von morgen schon laufen. Der Gedanke ist es, vorausschauend zu planen, indem wir grafische Features einbauen, die so fortgeschritten sind, dass sie noch nicht einmal auf modernen Computern laufen. Wenn dann die Technologie nachzieht, sind unsere Verbesserungen längst an ihrem Platz.“

Elite: Dangerous ist eines der vielversprechenden Crowdfunding-MMOGs, das sich derzeit in der Entwicklung befindet. Wenn die Testrunden wie erhofft verlaufen, will David Braben die Weltraum-Sandbox noch in diesem Jahr veröffentlichen.

Quelle:

Interview auf Eurogamer