Im Schnelldurchgang durch WildStar

Posted on Mai 27 2014 - 11:02pm by sandmann
WildStar Online - Gruppenfoto

Bitte mal fürs Gruppenfoto lächeln – wenn es schon die Kritiker von WildStar nicht tun.

Es wurde schon unglaublich viel von WildStar geredet, geschrieben und gezeigt, seit Carbine das MMORPG angekündigt hat. So viel, dass es manche Spieler längst aufgegeben haben, den ganzen Beiträgen überhaupt noch zu folgen. Das macht aber nichts, denn eine Woche vor dem Release haben die Carbine Studios und ihr Publisher NCSoft jetzt ein Video rausgehauen, das alle Features des Spiels noch einmal im Schnelldurchgang vorstellt.

Das ist praktisch, offenbart aber auch gleichzeitig, was die MMOG-Community längst geahnt hatte: WildStar wird ein Themepark-MMO, wie es im Buche steht. Entsprechend schwierig wird es für das Studio werden, den Titel wirklich mit dem aktuellen Bezahlmodell zu vermarkten. Dabei verkauft NCSoft den Zugang zum Vollpreis und stellt Vielspielern nach Ablauf der enthaltenen 30 Tage Spielzeit in Aussicht, durch den Handel mit der Behelfswährung C.R.E.D.D. in den Genuss weiterer Spielzeit zu kommen. Kritiker bezweifeln allerdings, dass das System wie gewünscht funktionieren wird, da die Inflation bald dafür sorgen dürfte, dass der Zeitaufwand für all jene, die kostenfrei spielen wollen, zu groß wird.

WildStar Online startet für all jene, die es vorbestellt haben, am Samstag. Reguläre Käufer werden dann erst ab dem 03. Juni dazustoßen dürfen.

Links:

WildStar Online – offizielle Seite

 

 

  • Zeus

    Ich komme einfach nicht dahinter, ich bin normalerweise kein Mensch der Schreit, schon wieder ein WoW-Klon?! Aber bei WildStar konnte ich mir das nicht verkneifen, das schlimme daran ist, außer dem Kampfsystem (was heute Standard ist) ist es wirklich wie wow. Das ist zwar nicht schlecht, aber nicht schlecht ist der kleine Bruder von Scheiße.

    Gott sei dank markiert dieses Spiel das Ende einer Ära die viel zulange lief.