Zehn Updates im Jahr sollen Standard werden in EVE Online

Posted on Mai 13 2014 - 3:03pm by sandmann
Dronen sind ein wichtiges Element in allen Schlachten von EVE Online.

EVE Online wird künftig alle sechs Monate mit einem Update aufgewertet.

Auf dem EVE Fanfest vor einer Woche wurde erstmals davon gesprochen, jetzt haben wir es in einem offiziellen Blog-Eintrag schwarz auf weiß: EVE Online wird in Zukunft nicht mehr länger mit nur zwei Erweiterungen im Jahr aufgewertet, sondern mit sage und schreibe zehn Updates im Abstand von sechs Wochen.

Damit will Senior Producer Andie Nordgren, auch bekannt als ‚CCP Seagull‘, die Arbeit des Teams effizienter machen. Kleinere oder mittlere Features, die die nächste große Erweiterung verpassen, müssten dann nicht mehr über Monate hinweg zurückgehalten werden, sondern könnten im Rahmen jedes folgenden Updates mit ins Spiel eingepasst werden. Gleichzeitig könne man sich für größere Elemente die Zeit nehmen, die sie zum Reifen bräuchten. Außerdem werde man sich mit den schnelleren Updates mehr Bereiche innerhalb der Sandbox abdecken können.

Darüber hinaus berichtet CCP Falcon aus dem CCP-Hauptquartier, dass der EVE-Shop zum Testen eröffnet wurde: „Der neue Shop wird in Zukunft genutzt, um Schiff-Skins und diverse Dienstleistungen zu Charakteren und Accounts anzubieten.“ Dinge, die sich vorteilhaft auf die eigene Stärke auswirken, werde man im Shop allerdings vergeblich suchen, versprach CCP mehrfach auf dem Fanfest.

Links:

Entwickler-Blog