ArcheAge bietet erstaunliche Klassenvielfalt

Posted on Apr 21 2014 - 1:14am by sandmann
Mount in ArcheAge

Gilt auch für Publisher: Wer die Wahrheit sagt, sollte ein schnelles Pferd haben.

Wie viele Klassen hat euer Lieblings-MMORPG? Ein halbes Dutzend oder gar ein ganzes? Wie viele es auch immer sein mögen – die Chancen stehen gut, dass ArcheAge mehr bieten wird. Wie die Leute von Trion Worlds in einem aktuellen Video verraten, sind es dort stolze 120 Möglichkeiten, die sich dem Spieler eröffnen.

Spieler basteln ihre Klasse, indem sie bis Stufe 10 drei Sets von Skills aus den Bereichen Archery, Auramancy, Battlerage, Defense, Occultism, Shadowplay, Songcraft, Sorcery, Vitalism und Witchcraft (bis eine offizielle Lokalisierung vorhanden ist, benutzen wir, um Missverständnisse zu vermeiden, die englischen Begrifflichkeiten) auswählen. Diese werden dann unabhängig voneinander nach oben gebracht und eröffnen diverse Synergieeffekte.

Generell haben Spieler in ArcheAge die Möglichkeit, die Levelobergrenze komplett durch Crafting zu erreichen. Schlüssel aller Berufe, innerhalb derer es verschiedene Möglichkeiten der Spezialisierung gibt, ist eine Ressource namens Labor (Arbeitskraft), die sich verbraucht langsam wieder auflädt.

Wer mehr über ArcheAge und Trions Ansatz als Publisher im Westen wissen möchte, sollte unbedingt mal einen Blick auf die Videos werfen, die Produzentin Victoria „FireCait“ Voss und Community Manager Evan „Scapes“ Berman in diesen Tagen vermehrt ins Netz stellen.

  • BoRo

    Ich bin wirklich gespannt welche änderungen Trion vornehmen wird um aus Archeage keine Eintagsfliege zu machen…..