In Star Wars: The Old Republic startet mit Update 2.7 die ‚Invasion‘

Posted on Apr 8 2014 - 7:54pm by sandmann

Seitdem BioWares Star Wars: The Old Republic auf Free-To-Play umgestellt wurde, scheint sich das MMORPG nicht nur in Sachen Bevölkerung stabilisiert zu haben, BioWare ist auch zusehends investitionsfreudiger geworden und sorgt für regelmäßige Inhalts-Updates. Das aktuelle trägt die Versionsnummer 2.7 und lädt unter dem vielversprechenden Titel ‚Invasion‘ zu neuen Abenteuern auf beiden Seiten der Macht ein. Senior Producer Bruce Maclean BioWare verspricht für das Update Folgendes:

Star Wars: The Old Republic - Screenshot zu Update 2.7: Invasion

BioWare spielt Update 2.7 für Star Wars: The Old Republic auf und startet eine ‚Invasion‘.

Ein neuer Handlungsbogen beginnt mit Geschmiedete Bündnisse: Teil I, der die zwei neuen taktischen Stufe-55-Flashpoints ‚Überfall auf Tython‘ und ‚Angriff auf Korriban‘ enthält. Die epische neue Story für Star Wars™: The Old Republic™ stellt zwei wichtige Charaktere vor: Theron Shan und Lana Beniko. Die aus drei Teilen bestehende Geschichte wird im Laufe des Jahres fortgesetzt und gipfelt schließlich in einem unglaublichen Finale.

Die Quesh-Huttenball-Grube, ein neues Kriegsgebiet, kann jetzt gespielt werden! Baron Todessiegel moderiert das neueste Huttenball-Spiel auf dem giftigen Planeten Quesh. Also ab in die Kriegsgebiet-Liste und los geht’s!

Die Schreckensfestung: Albtraum-Modus. Noch größere Schrecken erwarten all jene, die sich der Bastion der Schreckensmeister auf dem extremen Albtraum-Schwierigkeitsgrad stellen. Aber auch die Belohnungen sind natürlich reizvoller mit der neuen schreckensberührten Ausrüstung!

Neue Herrschaft-Karte für den Galaktischen Raumjäger: Denon-Exosphäre! In der Exosphäre der Ökumenopolis Denon findet eine riesige Raumschlacht mit Großkampfschiffen statt. Überall im Gebiet fliegen Wrackteile herum, während beide Seiten versuchen, eine strategisch wichtige Raumstation zu erobern. Die Karte hat zwei permanente Einstiegspunkte für jedes Team, was noch mehr strategische Einstiegs- und Angriffsmöglichkeiten bietet.

Das Ende der PvP-Saison 1! Charaktere mit der erforderlichen Wertung erhalten ihre Belohnungen per Nachricht im Spiel. Giradda gratuliert den Gewinnern und freut sich schon auf das Blutvergießen in Saison 2! Diese wird bald starten, aber ihr könnt euch in den Ranglisten-Arenen weiter mit eurem Team auf die nächste Saison vorbereiten. Das Ende der PvP-Saison ist auch eine gute Gelegenheit, um umfangreichere Klassen-Updates vorzunehmen, und genau das haben wir gemacht. In den Patch-Hinweisen findet ihr alle blutigen Details!

Neben den oben erwähnten Features werden mit Spiel-Update 2.7 auch jede Menge Fehler behoben und andere Aspekte, wie das Stärken, verbessert. Außerdem gibt es neue Kartellmarkt-Angebote, Gegenstandswert-Tooltips, herstellbare furchtgeschmiedete Ausrüstung, eine neue Berserker-Stufe bei der Ranglisten-PvP-Ausrüstung, Kriegsgebiet-Verbesserungen, getrennte Sperrungen für den schweren und Albtraum-Modus und vieles mehr!

Quelle:

Developer Blog auf der offiziellen Seite