City of Titans stellt um auf Unreal Engine 4

Posted on Mrz 22 2014 - 4:51am by sandmann

Es ist mit Sicherheit nicht einfach für Fans, mal so eben aus dem Stand ein MMORPG zu entwickeln, weil das favorisierte einfach abgeschaltet wurde. Aber genau das haben die Jungs von Missing Worlds Media vor und dafür einen ordentlichen Sprung auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter hingelegt. City of Titans wird der inoffizielle Nachfolger zu dem von NCSoft abgeschalteten Superhelden-MMORPG City of Heroes.

City of Titans - erste Artworks der Superhelden

City of Titans – erste Artworks vom inoffiziellen City-Of-Heroes-Nachfolger.

Und weil man zur Entwicklung eine moderne Engine benötigt und man mit der ursprünglich eingesetzten Unreal Engine 3 an seine Grenzen stößt, steigt das Team jetzt um – auf Unreal 4. Die nächste Engine-Generation, deren Lizenz man bereits im vergangenen Dezember erworben hatte, ermöglicht es dem Team dann, auch einzelne Teile der Kleidung, Umhänge, Haare, Flüssigkeiten und dergleichen zu animieren – für ein Superhelden-Game mit Sicherheit keine Nebensächlichkeit.

Welche weiteren Features der neuen Engine zum Einsatz kommen sollen, darüber liegen noch keine Informationen vor, doch es liegt nahe, dass die Entwickler längst mit den Möglichkeiten von Unreal 4 experimentieren.

Das Technology-Team von City of Titans arbeitet derzeit an ein paar Einblicken, die aller Voraussicht nach in der kommenden Woche auf der offiziellen Seite zu bewundern sein werden. Wir werden euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Quelle: Offizielle Seite zu City of Titans